Die besten Actionspiele A-Z im Test Testberichte
Startseite

Battlefield 3

Testbericht

Battlefield 3 Cover Obwohl der First-Person-Shooter Battlefield 3 im Kern ein Multiplayer-Spiel ist, bietet es auch einen Singleplayer-Modus.

Die Kampagne ist serienuntypisch größtenteils auf den Nahkampf ausgelegt. So spielen viele Szenen in engen Arealen wie Städten und Häusern. Die Gegner-KI überzeugt nicht gerade durch übermäßige Intelligenz. Trotzdem ist das Spiel anspruchsvoll, da Horden immer wieder neu spawnender Gegner auf den Spieler einstürmen. Mit einem riesigen Umfang glänzt die Kampagne nicht.

Der Multiplayer-Modus bietet im Gegensatz zum Vorgänger viele Verbesserungen, allerdings wurden auch einige sinnvolle Features entfernt. So gibt es beispielsweise keinen Spawnschutz mehr und es kann passieren, dass man stirbt bevor man sich überhaupt einen Meter bewegt hat.

Die Steuerung funktioniert sowohl mit Maus und Tastatur als auch mit Game-Pad wunderbar. Grafisch macht Battlefield 3 so einiges her. Die Animationen und die Kollisionsabfrage überzeugen jedoch nicht immer. Trotz einiger kleiner Schwächen macht das Spiel gerade im Multiplayer-Modus sehr viel Spaß.

Systemvoraussetzungen:
Betriebssystem: WINDOWS VISTA (Service Pack 2) 32-BIT
Prozessor: 2 GHZ DUAL CORE (CORE 2 DUO 2.4 GHZ oder ALTHON X2 2.7 GHZ)
RAM: 2 GB
Festplattenspeicher: 20 GB
Grafik-Karte (AMD): DIRECTX 10.1 kompatibel mit 512 MB RAM (ATI RADEON 3000, 4000, 5000 oder 6000 mit ATI RADEON 3870 oder besser)
Graphik-Karte (NVIDIA): DIRECTX 10.0 kompatibel mit 512 MB RAM (NVIDIA GEFORCE 8, 9, 200, 300, 400 oder 500 mit NVIDIA GEFORCE 8800 GT oder besser)
Sound-Karte: DIRECTX kompatibel
KEYBOARD & MAUS
DVD ROM-Laufwerk

Spiel-Trailer


(c) 2012 by actionspiele.biz Hinweise Impressum